Concours Birmensdorf

Bei besten Wetterverhältnissen konnte der Concours ini Birmensdorf erfolgreich durchgeführt werden.

 

Wir gratulieren allen SiegerInnen und den Klassierten. Es sind dies …

in den Stufen 100/105

Josef Christen mit Sandrino CH vor Andres Baltensperger mit Exchange II und Josef Christen mit seinem zweiten Pferd Jamaiko CH

und

Andres Baltensperger mit Exchange II vor Peter Buser mit Bulahrouge T.S. und Susi Germann mit Ringwood Liath

 

in den Stufen 110/115

Remo Konrad mit Kasaya CH vor Christian Frei mit Calista IX CH und Peter Oehen mit Caruso von Eichmatt CH

und

Christian Frei mit Calista IX CH vor Heinz Wandeler mit Diva Chanel WHR CH und Remo Konrad mit Kasaya CH

 

 

Am Freitag, 17. August 2018 werden in Birmensdorf die nächsten Seniorenprüfungen durchgeführt.

Das Wetter soll angenehm warm aber nicht all zu heiss werden. Wer auch noch gerne dabei sein möchte –  die Nachnennphase kann genutzt werden.

 

zu den Start– und Ranglisten

 

Concours Sulgen

Am Concours in Sulgen waren zwar etwas wenige Teilnehmende am Start, dafür hatten die Anwesenden es doppelt geniessen können.

Bei bestens gewässterten Bodenverhältnissen wurde einmal mehr um die Siegerschleife gefightet.

El Presidente hatte, nach einer Verletzungspause, seinen Countdown richtig im Schuss und brillierte gleich mit zwei Nullrunden und das eine Mal gar mit der schnellsten Zeit …

 

Herzliche Gratulation an alle “männlichen” Sieger und alle weiteren Klassierten.

 

Es sind dies in den Stufen 100/105:

 

Josef Helfenstein mit Weihaiwej vor Catalina Heiniger mit Siggi und Norbert Hasler mit Zirkoon

und

Urs Stillhart mit Countdown vor Norbert Hasler mit Zirkoon und Josef Helfenstein mit Weihaiwej

 

in den Stufen 110/115 sind dies:

 

Andres Baltensperger mit Exchange II vor Christian Frei mit Calista IX CH und Norbert Schwitzer mit Kamira II CH

und

Norbert Schwitzer mit Kamira II CH und Jennifer Eicher mit Garschino und Christian Frei mit Calista IX CH

 

 

 

 

 

Concours Aesch ZH

Am vergangenen Wochenende hat es Petrus mit sämtlichen Veranstaltern und Teilnehmern wieder gut gemeint.

Bei herrlichem Sommerwetter wurde am Freitag in Aesch ZH bei Matthias Bodenmüller um Rum und Ehre geritten.

Eine stattliche Zahl an TeilnehmerInnen haben gefightet – wir gratulieren an dieser Stelle den SiegerInnen und allen weiteren Klassierten recht herzlich.

Es waren dies:

 

in den Stufen 100/105

 

Cattalina Heiniger mit Siggi vor Norbert Hasler mit Zirkoon und Jacqueline MInder mit Sevilla II

und

Jacqueline  Minder mit Sevilla II vor Josef Helfenstein mit Weihaiwej und Cattalina Heiniger mit Siggi

 

in den Stufen 110/115

 

Juan-Manuel Rivas mit Camino II vor Marianne Müller-Jucker mit Quintano IV und Beat Wolf mit ABC Casper

und

Remo Konrad mit Kasaya CH vor Andres Baltensperger mit Exchange II und Nicole Reimann mit Joana

 

 

 

 

 

Concours Subingen SO

Auch am Concours in Subingen strahlte die Sonne und das Thermometer kletterte (viel zu) hoch.

Dies war wohl mit ein Grund, weshalb die Teilnehmerlisten nicht die gewünschte Anzahl Startende aufzeigen konnte.

Trotzdem wurden SiegerInnen erkoren. Wir gratulieren diesen sowie allen weiteren Klassierten recht herzlich.

Es sind dies in den Stufen 100/105

 

Josef Christen mit Jamaiko CH vor Ruth Bachmann mit Scarlett Ege und Alfons Arnet mit Ballyengland Jewel

und

Alfons Arnet mit Castlekelly Lola vor Josef Christen mit Jamaiko CH und Peter Oehen mit Carina von Eichmatt CH

 

in den Stufen 110/115 waren dies

 

Daniela  Liechti mit Onix B CH vor Heinz Wandeler mit Diva Chanel WHR CH und Maya Friedli mit Cassina F CH

und

Maya Friedli mit Cassina F CH vor Renate Schönenberger mit Oriente du Ratty und Peter Oehen mit Caruso von Eichmatt CH

 

 

Traumhochzeit … von Renate & Hans

oder

… wenn Märchen wahr werden.

 

Am Freitag, 3. August 2018 um ca. 15.30 Uhr wurde das Brautpaar

 

RENATE UND HANS BIENZ – ARNHOLD

 

von zahlreichen Gratulanten vor dem Standesamt in Affoltern am Albis ZH emfpangen.

 

Rund 40 Reiterinnen und Reiter, von der Zunft Wiedikon und dem Reitverein Muri-Bremgarten, sind mit ihren Pferden Spalier gestanden.

 

Bei einem feinen Apéro konnte das Brautpaar mit allen Anwesenden Anstossen und die Glückwünsche entgegen nehmen.

 

Im Anschluss daran wurde das hübsche Brautpaar mit einer weissen Kutsche, welche von einem Schimmelpaar gezogen wurde, an den nächsten Ort der Festlichkeiten “entführt”.

 

Bilder sagen mehr als Worte …

 

 

Klick und auf Wiedersehen … 🙂