CS Humlikon

Einmal mehr durften wir Senioren die Concours-Woche in Humlikon eröffnen. Wie jedes Jahr wurden wir sehr freundlich empfangen und konnten bei bestem Wetter einen tollen Anlass geniessen.

Ein herzliches Dankeschön an Marianne Müller-Jucker, die wohl immer wieder ein gutes Wort für uns Senioren einlegt. 🙂

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch den Sponsoren für die Prämie der Nullfehler-Ritte. Es sind dies Urs Stillhart, Hasi Knecht und Hans-Peter Rub.

Diese grosszügige Geste wird von sämtlichen Reiterinnen und Reitern sehr geschätzt.

 

Wir gratulieren an dieser Stelle sämtlichen Klassierten Paaren und namentlich den jeweils ersten Dreien:

in den Stufen 100/105

Emil Keller mit Cayados Night vor Beat Wolf mit Pik Classica und Andreas Suter mit Baryton du Gevaudan

Siegerpaar nochmals

Emil Keller mit Cayados Night vor Claudia Keller mit Galdino und Mathias Bucher mit Clooney vom Girstel CH

in den Stufen 110/115

Markus Jenni mit Caretina  VIII vor Remo Konrad mit Arisa CH und Urs Bär mit Libuda

sowie dem CHer Pferde Trio

Ernst Schnider mi Diamond King CH  vor Remo Konrad mit Arisa CH und Ernst Schnider mit Lorina VI CH

 

 

Am Montag, 23. August 2021 werden ein weiters Mal, auf der tollen Anlage in Humlikon, auch Seniorenprüfungen ausgetragen.

Nachmeldungen noch möglich.

Bitte beachtet die CORONA-Bestimmungen:

Personen ab 16 Jahren nur Zutritt zum Turniergelände mit gültigem COVID Zertifikat – also entweder geimpft, genesen oder getestet. – Danach keine Maskenpflicht!

Die Regelung gilt für sämtliche Turniertage vom 23. bis 29. August 2021.

Nach Kontrolle der COVID-Zertifikate am EIngang, kann man den Springsport dafür umso entspannter geniessen – auf dem Turniergelände bestehen weder Maskenpflicht noch Abstandsvorschriften oder Kapazitätsbeschränkungen. Das Einhalten der mittlerweile etablierten Hygienemassnahmen empfiehlt sich natürlich weiterhin.

Wer über KEIN gültiges COVID-Zertifkikat verfügt, kann trotzdem dabei sein. Es wird möglich sein, sich vor Ort testen zu lassen. Die Kosten für den Test werden von der Krankenkasse übernommen. also unbedingt Krankenkassenkarte und einen gültigen Ausweis mitnehmen.

 

zu den Startlisten

Concours in Thayngen SH

Herzliche Gratulation an  alle Klassierten. Die jeweils ersten drei Teams waren:

Stufen 100/105

Heinz Wandeler mit Diva Chanel WHR CH vor Albert Brägger mit Chandor VI CH und Norbert Hasler mit Zirkoon

sowie

Frauenpower…
Corinne Bosshard mit Cyrano de L’ile CH vor Brigitte Büchi mit Conteso CH und Nicole Reimann mit Ballymerrigen Ruby Rua

 

Stufen 110/115

Jacqueline Minder mit Carla Bruni vor Ernst Schnider mit Diamond King CH und Norbert Schwitzer mit Kamira II CH

sowie

Norbert Schwitzer mit Kamira II CH vor Roman Ochsner mit Alpe d’Huez Doral und Jacqueline Minder mit Carla Bruni

 

Am Freitag, 6. August 2021 um 13.00 Uhr beginnen die nächsten Seniorenprüfungen.

Es hat noch Startplätze frei – Nachmelden möglich.

 

Wir wünschen allen Teilnehmenden Reiter- und Pferde-Teams viel Spass und Erfolg.

 

zu den Start- und Ranglisten

Concours Roggwil zum Zweiten …

Wir gratulieren allen Klassierten – die jeweils ersten drei Teams waren:

in den Prüfungen 100

Catalina Heiniger mit For Jump vor Josef Christen mit Jamaiko CH und Hans Bürgisser mit Servus II

sowie

Josef Christen mit Jamaiko CH vor Remo Konrad mit Arisa CH und Hans Bürgisser mit Servus II

 

in den Prüfungen 110/115

Antoinette Hofstetter mit Lord Chambertin vor Martina von Burg mit Armani vom Daheim CH und Hans Bürgisser mit Zendola M

sowie

Markus Handschin mit Jordanos Van Het Zwaluwhof vor Urs Wüthrich mit Desperate Houswife GR und Yasmin Wüest mit Cara Bella

 

 

 

Die Organisatoren des Concours Roggwil ermöglichen den Senioren-Reiterinnen und -Reiter zum zweiten Mal Start’s auf der tollen Reitanlage. Nachmeldungen sind herzlich Willkommen 🙂

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Spass und Erfolg.

zu den Start- und Ranglisten

 

SM 2021 – ein Hitchcock-Finale

Das Schweizermeisterschafts-Wochenende 2021 kann von A-Z mit “super gelungen” betitelt werden.

Ein RIESENherzliches Dankeschön an die Organisatoren – Allen voran an Nicole Reimann und ihrem tollen und sehr freundlichen Helferteam, an das Parcoursbauer-Team, das Jury- und Sekretariats-Team, an all die grosszügigen Sponsoren – ohne die ein solcher Anlass gar nicht möglich wäre – und zu guter Letzt auch an Petrus, der im Unterschied zu letztem Jahr mit guten Wetterbedingungen auch “einen guten Job” gemacht hatte.

Am Freitag gegen Abend hatten sich bereits die ersten Reiterinnen und Reiter in Hüntwangen eingefunden – ihre Pferde in den Zeltboxen eingestallt und sich anschliessend bei einem gemütlichen Grillabend auf das Wochenende eingestimmt.

Am Samstagmorgen um 9.00 Uhr läutete zum ersten Mal die Startglocke und am Sonntag ca. 16.00 Uhr das letzte Mal. Die beiden Parcoursbauer Roland Würscher und Peter Schär hatten ein feines Gespür, faire und trotzdem anspruchsvolle Parcours zu bauen.
Während vielen Stunden durften die Zuschauer daher spannenden Sport verfolgen und unterschiedlichen Reiterinnen und Reitern zu ihren Siegen und guten Platzierungen gratulieren.

Was die Reiterinnen und Reiter jedoch am Sonntag in der Finalprüfung geboten hatten, war an Spannung nicht zu überbieten. Über alle vier Runden gelang es keinem Team, fehlerfrei zu bleiben, was ein Stechen erforderte – sowohl um die Medaillenränge als auch um die Plätze vier bis sechs.

Zu guter Letzt erkämpfte sich Urs Wüthrich mit seiner 12jährigen Westfalenstute DESPERATE HOUSWIFE GR, mit einer Blankorunde und der schnellsten Zeit den Sieg. Das Team darf sich nun für ein Jahr über den Titel – SENIOREN SCHWEIZERMEISTER 2021 – erfreuen. Dazu gratulieren wir den beiden recht herzlich.

 

Herzliche Gratulation auch allen anderen SiegerInnen und Sieger und weitere Platzierten Pferde- und Reiter-Teams.

Schweizermeister 2021
Goldmedaille          Urs Wüthrich mit Desperate Houswife GR
Silbermedaille        Othmar Stähli mit Shes a Tomboy
Bronzemedaille      Maya Friedli mit Livexus Z

Immoscann Cup 2021
Remo Konrad mit Consuro CH
Nicole Reimann mit Otto des Tess
Jacqueline Minder mit Carla Bruni

 

Röwer & Rüb Cup 2021
Hans Bürgisser mit Servus II
Vanessa Castel mit E Jump de Cath
Monika Hüppin mit Cascaya LM

 

Herzliche Gratulation für sämtliche Klassierten der Samstagsprüfungen

Stufe 105

Martin Bachmann mit Cassinata MB vor Hans Bürgisser mit Servus II und Beat Wolf mit Pik Classica CH

sowie

Norbert Schwitzer mit Kamira II CH vor Andreas Suter mit Baryton du Gevaudan und Claudia Keller mit Galdino

 

Stufe 110

Remo Konrad mit Consuro CH vor Markus Handschin mit Jordanos Van Het Zwaluwhof und Jacqueline Minder mit Carla Bruni

sowie

Silvia Lugeon mit Kalinka Song CH vor Nicole Reimann mit Otto des Tess und Markus Jenni mit Caretina VIII

 

Stufe 115

Jennifer Eicher mit Garschino vor Paul Daniel Elsener mit Haegliloos Lycos Son und Antoinette Hofstetter mit Lord Chambertin CH

sowie

Ernst Schnider mit Diamond King CH vor Antoine Maillard mit Tiramisu und Nicole Reimann mit Joana

 

zu den kompletten Ranglisten

 

SM & Cup 2021 – KEINE Quali erforderlich

Liebe Senioren-Reiterinnen und -Reiter

Wie bereits im letzten Jahr sind für die SM 2021 KEINE Qualifikationsplätze erforderlich! Dies gilt auch für den Röwer & Rüb Cup und den Immoscann Cup.

Wer auch Mitreiten möchte, kann sich gerne noch Nachmelden. Das OK freut sich auf einen sportlich spannenden Anlass und auf ein gemütliches Beisammensein.

aktuelle Teilnehmerlisten

Concours Gossau

Der Concours Gossau wird als gelungener Anlass in Erinnerung bleiben. Erfreulicherweise wurden, neben den regulären Prüfungen, auch zwei Senioren 90 ausgetragen.

Vielen Dank an Brigitta und Ueli Diem, Jacqueline Minder, Alexandra Enz,
Markus Jenni und Roman Ochsner – sie waren die Spenderinnen und Spender des feinen Apéro’s 🙂

Wir gratulieren allen Klassierten und namentlich den jeweils ersten drei Platzierten

in den Stufen 90

Emil Keller mit Cayados Night vor Norbert Hasler mit Etoile ZS CH und Beat Wolf mit Hilda III

sowie

Urban Koller mit Cooper du Droit CH vor Emil Keller mit Cayados Night und Jacqueline Steppacher mit Curracloe Malibu

 

in den Stufen 100/105

Remo Konrad mit Arisa CH vor Norbert Schwitzer mit Kamira II CH und Claudia Stoll mit Rembrandt II

sowie

Claudia Keller mit Galdino vor Urs Bär mit Aberdeen IV und Hans Bürgisser mit Servus II

 

in den Stufen 110/115

“üsara Präsi” Roman Ochsner mit Alpe d’Huez Doral vor  Alexandra Enz Eberle mit NM Lord Lou und Markus Jenni mit Cesar St Lois

sowie

Remo Konrad mit Consuro CH vor Roman Ochsner mit Alpe d’Huez Doral und Alexandra Enz Eberle mit NM Lord Lou

 

 

 

 

 

Liebe Reiterinnen und Reiter

Es hat noch einige Startplätze frei – Nachmelden möglich.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Freude und Erfolg.

 

zu den Start- und Ranglisten

SM 2021 – Rahmenprogramm

Liebe Reitkolleginnen und Reitkollegen, liebe Gäste

Wir freuen uns sehr, euch zur Schweizermeisterschaft Senioren 2021 im Rafzerfeld willkommen zu heissen.

Das Programm sieht wie folgt aus:

Freitag, 16. Juli 2021
Wir treffen uns ab 18.30 Uhr im Amphietheater in Hüntwangen. Zuerst offerieren wir einen Apéro und danach wird grilliert.

Samstag, 17. Juli 2021
19.00 Uhr Apéro, offeriert von der letztjährigen Siegerin, Claudia Weber.

Danach geniessen wir ein gemeinsames Nachtessen. Unsere Bar ist ebenfalls in Betrieb.

Es freut uns, wenn wir am Samstagabend auch Senioren, Seniorinnen und Freunde begrüssen dürfen, die an der Meisterschaft nicht mitreiten.

Wir hoffen, dass wir ein paar gemütliche Stunden miteinander verbringen können. Gerne erwarten wir viele Anmeldungen.

Wir bitten um Anmeldung der Anzahl Personen an Nicole Reimann bis am 5. Juli 2021 (reischmid@bluewin.ch) / 079 365 46 78.

Mit reiterlichen Grüssen

Nicole Reimann

OK-Präsidentin

 

 

1. AJA Turnier in der Saison 2021 – in Darmstadt Kranichstein DE

Die Schweizer Reiterinnen und Reiter waren, trotz sehr heissen Temperaturen, erfolgreich in Einzel- und Teamwettbewerben.

Dazu haben bestimmt die Grooms und Fans auch beigetragen – siehe Foto’s 🙂

August Fuchs und Annemarie Hächler haben je eine Einzelprüfung gewonnen. Im Equipenspringen konnte sich das Team, bestehend aus Dominque Rochat, Doris Stelzmüller, Albert Konrad und August Fuchs, zusammen mit ihrem Equipenchef Hans-Peter Rub über die Silbermedaille  freuen.

Wir gratulieren allen recht herzlich.

zu sämtlichen Ranglisten

 

Am Wochenende vom 18.-20. Juni 2021 findet in Darmstadt Kranichstein DE das erste AJA Turnier in der laufenden Saison statt.

Die Schweizer sind mit 10 Reitern und 17 Pferden gemeldet. WIr wünschen allen eine gute und unfallfreie Reise und viel Spass und Erfolg in Darmstadt.

aktuelle Infos hier