Concours Balsthal

Einmal mehr ist es der Familie Meier gelungen, mit Sohn Matthias als OK Präsident und dem ganzen Helfer-Team , einen rundherum tollen Senioren-Concurs zu organisieren und durchzuführen.
Nach interessantem Sport mit insgesamt sechs Prüfungen, wurden sämtliche ReiterInnen mit deren Begleitung eingeladen, sich bei einem sehr feinen Spaghetti-Plausch für die Heimreise zu stärken.
Röbi Meier hat sich mit einer kurzen Ansprache bei allen Anwesenden für ihr Kommen sowie dem Helfer-Team für ihren tollen Einsatz bedankt.

Vielen Dank an die Organisatoren und Sponsoren – wir kommen sehr gerne nächstes Jahr wieder 🙂

 

Herzliche Gratulation an alle Klassierten – die jeweils ersten drei waren:

in den Stufen 90 / 95

Erwin Hügi mit Companero CH vor Hansueli Nussbaum mit GB Alisha Ben CH und Kaspar Wyss mit Ladykracher II
sowie
Erwin Hügi mit Companero CH vor Hansueli Nussbaum mit GB Alisha Ben CH und Sybille Strähl mit Cool Mc Cool

Stufen 100/105

Renate Schönenberger mit Orient du Ratty vor Remo Konrad mit Kasaya CH und Thomas Müller mit Leandro XIV CH
sowie
Thomas Müller mit Leandro XIV CH vor Sonja Altherr mit Waroness II und Ruth Bachmann mit Scarlette Ege

in den Stufen 110/115

Antoinette Hofstetter mit Lord Chambertin CH vor Thomas Müller mit Clara VII CH und Monique Dubois du Nilac mit Lacrima von Wichenstein CH
sowie
Urs Hofer mit Opale du Ruettes vor Urs Wüthrich mit Desperate Houswife GF und Nicole Meier mit Otto des Tess

Impressionen – von einem sportlichen Senioren-Treffen in familiärem Rahmen:-)

Am Samstag, 21. Mai 2022 dürfen wir ein weiteres Mal ‘Gäste’ am Concours in Balsthal sein. Das OK hat allen Startenden ein persönliches Schreiben zukommen lassen, mit der Einladung auf ein gemeinsames Nachtessen.

Wetterbericht gut, Vorfreude gross, Teilnehmerfelder – es dürften gerne noch ein paar mehr sein – Nachnennen möglich!

zu den Start- und Ranglisten

Concours Inwil

Freitag der 13. hat ganz speziell Remo Konrad und seinen Pferden Glück gebracht. Konnte er doch gleich 3x die Siegerehrung anführen. Zweimal davon in den Stufen 100/105 mit seiner Schweizer Stute Kasaya CH und einmal mit seinem Schweizer Wallach Consuro CH in der Stufe 110/115.

Wir gratulieren recht herzlich … auch allen weiteren Klassierten.

in den Stufen 100/105
Thomas Müller mit Leandro XIV CH vor Alfons Arnet mit Castlekelly Lola 
und
Vela Hohermuth mit Vif de la Cense vor Alfons Arnet mit Castlekelly Lola

in den Stufen 110/115
Peter Bucher mit Chandor III CH vor Antoinette Hofstetter mit Lord Chambertin CH
und
Thomas Müller mit Carina II CH vor Markus Handschin mit Jordanos van het Zwaluwhof und Renate Schönenberger mit 7op Dappuccino 

Der tolle Anlass mit gutem und spannendem Sport wurde freundlicherweise abgerundet mit Getränke und Mittagessen für alle Senioren offeriert vom Veranstalter Benno
und Barbara Kramis sowie von unserem Neumitglied Thomas Müller.

Besten Dank – wir kommen sehr gerne wieder 🙂

 

Freitag, der 13. Mai 2022 soll den Senioren-Reiterinnen und -Reitern am Concours Inwil viel Glück bringen.

ES HAT NOCH STARTPLÄTZE FREI – NACHNENNEN MÖGLICH!

Wir wünschen viel Erfolg und viel Spass.

 

zu den Start- und Ranglisten

Concours in Brugg

Wir gratulieren allen Pferd und Reiter-Teams zu ihren tollen Erfolgen.

in den Stufen 100/105

Thomas Müller mit Leandro IXV CH vor Alfons Arnet mit Castlekelly Lola und Norbert Hasler mit Etoile ZS CH

sowie

Antoine Maillard mit Tiramisu vor Thomas Müller mit Leandro IXV CH und Hans Kaspar Bornhauser mit Ringwood Fifty Shades

 

in den Stufen 110/115

Natasha Gautschi mit Carolan LZB CH vor Remo Konrad mit Consuro CH und Nicole Meier mit Otto des Tess

sowie

Urs Hofer mit Opale des Ruettes vor Nicole Reimann mit Cover Girl II und Thomas Müller mit Clara VIII CH

Speziell zu erwähnen …
Mitglied sein bei den Senioren erhält jung 🙂
Urs Hofer hat vor genau 50 Jahren auf diesem Platz den GP von Brugg geritten
und heute siegt er immer noch – Bravo!

Am Samstag, 7. Mai 2022 werden ab 12.00 Uhr die nächsten Senioren-Prüfungen durchgeführt.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Spass und Erfolg mit ihren Pferden.

 

zu den Start- und Ranglisten

Qualifikation für SM 2022

Liebe Senioren-Reiterinnen und -Reiter

Aufgrund der Corona-Beschränkungen im letzten Jahr, reduzieren wir die Qualifikationsbedingungen (entgegen dem bestehenden Reglement) auf 5 Plätze mit
10 Starts (4 Fremdplätze, als 5. zählt der Samstag vor der SM). Es zählt jeweils von SM zu SM.

Ob das Reglement für die Saison 2023 entsprechend angepasst wird, werden  wir nach der SM entscheiden.

Wir freuen uns bereits an dieser Stelle, auf viele weitere, spannende und gut besuchte Turniere in der laufenden Saison.

Der Vorstand

 

Concours Tenniken

Liebe Senioren-Reiterinnen und -Reiter

Wer hat am Wochenende vom 23. und 24. April 2022 Zeit und Lust, am Einweihungsturnier in Tenniken an den Start zu gehen?
Der Reiterclub Sissach kann den neuen Sandplatz (45×70) einweihen.

Wer an der ‘Premiere’ mit dabei sein möchte, kann Nachmelden. 
zur Ausschreibung

Wie im Concourskalender ersichtlich, werden am 20. August 2022 die ersten Seniorenprüfungen in Tenniken ausgeschrieben. Am Wochenende vom 3. und 4. September 2022 wird die Schweizermeisterschaft in Tenniken durchgeführt.

Wir wünschen dem OK bereits an dieser Stelle gute Vorbereitungen – wir freuen uns auf tolle Prüfungen und kameradschaftliches Beisammensein.