Vereinigung / Statuten

Im Jahre 1979 wurde aus den Reihen damaliger Springreiter die “Senioren-Vereinigung Schweizer Concoursreiter” gegründet. Die SVSCR verfolgt folgende Ziele:

 

  • die Pflege alter Reiterkameradschaft
  • die Förderung der Freude am Pferdesport
  • die Aufrechterhaltung eines kameradschaftlichen Wettbewerbs durch spezielle Pferdesportveranstaltungen
  • sich ganz allgemein um die Belange zu kümmern, welche mit dem Pferd und dem Pferdesport im weitesten Sinne zusammenhängen
  • die Erhaltung der körperlichen Fitness und des sportlichen Wettkampfes

Unsere Vereinigung ist von gesamtschweizerischer Bedeutung und hat es in den letzten Jahren mit Erfolg verstanden, nebst ca. 40 Veranstaltungen in allen Regionen der Schweiz eine europaweit einmalige Verbindung von Sportlern und Freunden ins Leben zu rufen. Es versteht sich von selbst, dass bei uns vor allem die Kameradschaft gepflegt wird.

Für die Schweizermeisterschaften sind diejenigen Reiterpaare qualifiziert, die bis zu den Finalprüfungen vom Sonntag (inklusive Final-Concours) an 6 Seniorenveranstaltungen (12 Starts) teilgenommen haben (gezählt wird von SM zu SM).

Für Paare die international starten, werden Turniere im Ausland angerechnet.

 

Statuten SVSCR